Impressum

Pflichtangaben nach § 5 TMG sowie § 2 Abs. 1 DL—lnfoV

Anschrift
Detlef Roos
Steuerberater

Schwanenwall 8 • 44135 Dortmund
Telefon: 0231 557273-0 • Fax: 0231 557273-99
E-Mail: info[at]steuerberater-roos.de • www.steuerberater-roos.de

USt-ID DE 124689102
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Detlef Roos




Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren
Betreiber verantwortlich.

Weitere Pflichtangaben für Steuerberater gem. § 5 TMG und § 2 Abs. 1 DL-lnfoV
Informationen und berufsrechtliche Regelungen für Steuerberater können über die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe www.stbk-westfalen-lippe.de eingesehen werden. Insbesondere Informationen zur Vergütung der Steuerberater in der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV), das Steuerberatungsgesetz (StBerG)‚ die Durchführungsverordnung für Steuerberater (DVStB) und die Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BStBK).

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer
www.bstbk.de, oder der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe www.stbk-westfalen-lippe.de eingesehen werden.

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Steuerberater" wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Nordrhein-Westfalen) verliehen.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
Steuerberater Detlef Roos ist wie folgt haftpflichtversichert:

HDI Versicherung AG
50464 Köln

Räumlicher Geltungsbereich der Versicherung umfasst Dienstleistungen (Steuerberater) in:

  1. Deutschland
  2. Europäisches Ausland. Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen. Lettland und Estland:
    Versichert sind Haftpflichtansprüche,
    (1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie
    (2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.
  3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde liegt.
  4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weiterer Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden.

Haftungsausschluss
Die von Steuerberater Detlef Roos im Internet veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich unverbindlichen Informationszwecken. Eine Steuerberatung setzt eine ausführliche Prüfung individueller Gegebenheiten voraus. Eine Online-Steuerberatung ist ausgeschlossen. Auf meiner Website veröffentlichte Artikel sind in keinem Fall als Beratung zu verstehen. Ich habe den Inhalt meiner Seiten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Eine Gewähr für die Funktion, Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen meiner Internetseiten (sowohl eigener als fremder Autoren), der Link-Verweise und insbesondere der Informationen der verwiesenen ('verlinkten') Internetseiten der Drittanbieter (inklusive Rechtmäßigkeit des Inhaltes) kann aber auch angesichts der Unentgeltlichkeit nicht übernommen werden. Die Rechte an diesen Seiten sowie die Verantwortlichkeit für deren Inhalt liegen ausschließlich beim Drittanbieter.
Ich distanziere mich von jeglichem angebotenen Inhalt fremder Internetseiten. Dies gilt insbesondere für Inhalte, deren Verbreitung nach deutschem und ausländischem Recht verboten ist und deren Beihilfe zur Verbreitung strafrechtlich verfolgt wird. Auch kann ich nicht garantieren, dass meine Seiten, meine Link-Verweise oder Link-Sammlungen oder die verlinkten Seiten selbst keine Viren enthalten. Ich lehne grundsätzlich jegliche Haftung für materielle oder ideelle Schäden, insbesondere auch für Folgeschäden ab, die durch die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten Online-Informationen verursacht wurden, soweit sie nicht durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.